Businessplan » Imbiss « & Co.

Intro  »Businessplan im Allgemeinen« und
»Imbiss-Businessplan«

Ein Businessplan (Geschäftsplan arrow_ext und damit „Plan für die Handlungen“) bezeichnet ein schriftliches (heute digitales / Tabellenkalkulation) Dokument, üblicherweise von 10 – 50 Seiten, das eine Geschäftsmöglichkeit sowie die zu ergreifenden Handlungen beschreibt, um eine bzw. diese Geschäftsmöglichkeit zu nutzen oder zu erweitern.
Die wesentlichen Bestanteile sind in der Regel der Marketing- und Finanzplan sowie Beschaffungs-, Produktions-, Personalplan und natürlich die geplante Vertriebssteuerung. Über dies hinaus bedarf es einer Marktanalyse und Konkurrenz-Analyse – im Falle des Streetfoods eben der Prüfung auf Eignung des Produktes z.B. für den Imbiss-Markt sowie die derzeitige und künftige Verbreitung des geplanten Business über die bestehenden und zukünftigen Imbiss-Angebote und -Wagen.
Kern des gesamten Businessplans ist nach wie vor der Finanzplan. Er gibt eine plausible Schätzung und Vorberechnung notwendiger finanzieller und personeller Mittel und die zu erwartenden Umsatzerlöse wieder. Der Finanzplan „qualifiziert“ die Wirtschaftlichkeit der Investition und bewertet damit die Chance auf Erfolg des Business.

  • Zusammenfassung und Erläuterung
  • Das Vorhaben im Detail                                          
  • Marktanalyse und Umfeld
  • Zielgruppendefinition
  • Mitbewerber / Konkurrenz                          
  • Risiken und Chancen                                       
  • Angebot und Produkte
  • Differenzierung von Wettbewerb                                    
  • Marketing und Verkaufsförderung                              
  • Startphase zeitliche Definition                      
  • Konsolidierungsphase         
  • Wachstumsphase                              
  • Organisation / Gründer-Team                  
  • Geschäftsplanung / Finanzplan                                
    – Erlös- und Kostenvorausschau                       
    Rentabilität                                       
    – Private Aufwendungen                               
    – Liquiditätsplan                                   
  • Finanzierung                                    
    – Investitionsvolumen

… wird fortgesetzt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(23 Stimmen, Ø: 4,91 von 5)
Loading...

About The Author

Franchise Business Service und Consult


Leave a Reply